Alle Ausbilder verfügen über eine langjährige Jagdpraxis


 

Für Manfred Lochbühler ist ein Leben ohne Jagd nicht vorstellbar. Als Sohn eines Försters und aufgewachsen mit der Jagd waren die Weichen früh gestellt und die Wahl zum Forstberuf wie auch der Jagdschein im Jahr 1978 eine Selbstverständlichkeit.

Aus 20 Jahren Leitung eines Privatforstbetriebes und angegliederter Jagdreviere verfügt  er über langjährige Erfahrungen in Hege und Jagd wie auch im Land- und Waldbau. Seit 1986 ist er Obmann für Hundewesen bei der KJV Ehingen/Donau und seit 1991 JGHV-Verbandsrichter. Bis zum Jahr 2015 war er 27 Jahre Mitglied der Jäger-Prüfungskommission Ehingen und ADK-BC  in Baden-Württemberg.

In der Jagdschule ist er Referent für Waffen, Jagd- und Waffenrecht, Jagdpraxis, Wildbiologie, Wildverwertung, Wildkrankheiten.


 

Ulrich Gai

Jagdschein seit 1989 / Assessor des Forstdienstes / Hundeführer

Land- und Waldbau / Anlage Wildäcker / Wildschadenverhütung / Landeswaldgesetz und Naturschutzrecht / Fallenjagd

 


Andreas Ils

Jagdschein seit 1985 / Forsttechniker

Land- und Waldbau / Wildschadenverhütung / Jagdpraxis

 


Raphael Lochbühler

Jagdschein seit 2008 / Im Studium Maschinenbau, Wiederlader

Schießausbildung, Waffentechnik und Waffenhandhabung

 


Hans-Peter Schlumpp

Jagdschein seit 1978 / Tierpräparator

Wildtierkunde, Haar- und Federwild


David Albrecht

Jagdschein seit 2011 / Sportschütze seit 2009, Wiederlader / Maschinenbauer

Schießausbildung, Waffentechnik und Waffenhandhabung